Wenn Sie weder an einer Vereinsmitgliedschaft noch an einer Patenschaft Interesse haben, ist es selbstverständlich möglich, durch eine einmalige Spende die Fellnasen zu unterstützen. Egal, ob sie nun einen bestimmten Hund unterstützen möchten oder die sonstigen Vereinsziele.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Sachspenden, da die meisten unserer Nothunde ohne Hausstand, sprich ohne Leine, Decke, Futternäpfe, etc. ihr Zuhause  verlassen müssen. Wenn Sie gebrauchsfähige Dinge dieser Art dem Verein zur Verfügung stellen möchten, wenden Sie sich bitte an Erika Oblisz.

Kontakt: Erika.Oblisz@rhodesian-ridgeback-hilfe.de

Da die Gemeinnützigkeit des Vereines anerkannt wurde, stellen wir Ihnen selbstverständlich gerne bei Bedarf auch eine entsprechende Bescheinigung über Ihre Spende aus.

Unser Spendenkonto lautet:        Rhodesian Ridgeback-Hilfe e.V.

                                                  IBAN: DE02 4265 0150 0090 214867

                                                  BIC: WELADED1REK