Nicky hat im Juni 2009 ein neues Zuhause gefunden.

Alter berechnet: 10 Erblickte im Januar 2008 das Licht der Welt.
Geschlecht: männlich kastriert: nein
Aufenthaltsort:
Stand:19.08.2009

Hallo mein Name ist Nicky und das ist meine Geschichte

 Ich habe mein Zuhause, in dem ich von Welbenbeinen an gewohnt habe, verloren, weil sich mein Herrchen und mein Frauchen getrennt haben. Na ja, und dann blieb eben nicht mehr genug Zeit für mich, weil mein Frauchen wieder viel arbeiten gehen musste. Sie hat dann versucht ein neues schönes Zuhause für mich zu finden und unetrstützt wurde sie dabei von der RR-Hilfe. Leider dränge die Zeit und so kam es, das eines Tages ein sehr netter Mann mich abholte und wir fuhren dann eine ganz laaaaaaaange Strecke. Unterwegs trafen wir dann noch zwei weitere sehr nette Männer, die mich dann noch weiter brachten, bis ganz hoch in den Norden. Die beiden waren wirklich sehr nett und haben immer ganz viel mit mir geredet. Eigentlich sollte ich es ja nicht so mit den Männern haben, aber die fand ich alle klasse!

Na ja, als wir schliesslich am Ziel ankamen, waren auch wieder ganz nette Leute da, die versprachen sich solange um mich zu kümmern, bis ich ein neues Zuhause gefunden habe. Ausserdem sollte ich noch ein paar Sachen dazu lernen, zum Beispiel das nicht jeder Fremde gleich was böses will. Komisch, ich habe in der ganzen Zeit da nicht einmal an so etwas gedacht. Ich habe da auch ganz viele Hundekumpels gefunden und mich eigentlich nur von meiner besten Seite gezeigt. Man, hatte ich viele Fans und einen ganz besonderen!!

Ich hatte nämlich einen ganz tollen Paten, der mich oft besucht hat und sich jede Menge Mühe gab, ein neues Zuhause zu suchen. Wirklich ganz tolle Sachen hat er gemacht.

Er hat einfach nicht aufgegeben und gesucht und gesucht und gesucht....Und er hat es für mich gefunden!!!

Ich habe jetzt ein Zuhause, in dem man meine sportliche und temperamentvolle Art sehr schätzt. Ich bekomme ganz viel Liebe und Zuneigung, so wie ich es mir gewünscht habe!! Einfach toll und ich möchte meine neuen Menschen nicht mehr missen. Ich glaube, sie mich auch nicht.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz doll bei Alis sowie Zuris Papa bedanken. Ich danke Dir wirklich von Herzen, das Du nicht aufgegeben hast!! Gott sei Dank wohnen wir ja nicht weit weg voneinander und können uns noch sehen.

Ich wünsche Euch alles, alles Liebe und bedanke mich bei all denen, die mir in meiner schweren Zeit beistanden. Ein ganz herzliches Dankeschön geht in den hohen Norden!! Es war wirklich wunderschön bei Euch!!

 Alles Gute

Euer Nicky

 




Hits: 2982 |