Ayana hat im August 2009 ein neues Zuhause gefunden.

Alter berechnet: 9 Erblickte im März 2009 das Licht der Welt.
Geschlecht: weiblich kastriert: nein
Aufenthaltsort: Siegerland
Stand:19.10.2009

Hallo mein Name ist Ayana und das ist meine Geschichte

Geboren wurde ich im März diesen Jahres und wuchs mit sage und schreibe 11 Geschistern auf, von denen ich die kleinste und schwächste war. So richtig kann ich mich an meine Babyzeit nicht erinnern, aber ich weiss noch, dass eines Tages eine sehr nette Frau kam und mich mitnahm.

Gemeinsam mit meiner neuen Mama und ihrer Tochter verbrachte ich dann gückliche Wochen. Ich hatte wirklich Spass. Aber leider konnte mich meine neue Hundemama dann doch nicht behalten und so kam es dann, das am letzten Sonntag ( 02.08.2009) zwei auch sehr nette Frauen vor unserer Tür standen. Sie waren sofort von mir begeistert! Tja,es hätte mich auch schwer gewundert, wenn nicht. Denn schliesslich bin ich mit meinen gerade mal 5 Monaten sehr niedlich und das weiss ich auch.

 Meine Mama hat dann meine Sachen gepackt  und ich bin dann gemeinsam mit den beiden Mädels von der RR-Hilfe zu meinen neuen Hundeeltern gefahren. Die haben am Treffpunkt schon auf mich gewartet. Dabei hatten sie auch einen ganz tollen RR-Mann: Rocco.

Erika und Verena hatten mir schon im Auto erzählt, dass meine neue Familie vor gar nicht langer Zeit eine sehr geliebte Fellnase über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten und dass Rocco ganz doll darunter leidet.

Was soll ich Euch sagen? Es war Liebe auf den ersten Blick! Ich habe mich sofort bei Rocco eingeschmeichelt und ihm ganz vorsichtig die Schnute geleckt. Fand er super! Auch meine neuen Hundeeltern, Michaela und Torsten, fanden mich sofort ganz toll und es bestand gar kein Zweifel, dass ich sofort mitkomme.  

In meinem neuen Zuhause habe ich mich auch sofort pudel.. ähm.. natürlich ridgebackwohl gefühlt und alles genau ausgekundschaftet. Rocco habe ich dann mal nebenbei gezeigt, das ich nicht so harmlos bin wie ich aussehe. Ich teile mein Essen nicht!! Ne, überhaupt nicht! Michaela meinte aber, das ich dass bestimmt noch lernen werde.

Ich finde es richtig toll hier: Hier gibts jede Menge Wiesen und Felder zum Toben. Michaela und Torsten haben ganz viel Zeit für mich und Rocco ist sowieso der beste Hundefreund! Auch wenn ich das nicht immer so zeige: Ich liebe ihn jetzt schon! Nur an diese grossen braunen oder auch schwarzen Riesen muss ich mich gewöhnen. Ich glaube, es sind Pferde. Jeden Tag sind wir bei denen und ich muss sagen, gegen die komme ich nicht an.

Ach ja, noch eines: Ich hätte wirklich gerne Azaan kennen gelernt; er muss eine ganz besondere Fellnase gewesen sein. Ich bin mir aber sicher, dass er, obwohl er ja jetzt auf einem Stern wohnt, wie Ela sagt, immer ganz nah bei uns ist. Schlisslich ist er in den Herzen derjenigen, die ihn kannten.

So, ich werde mal schauen, wo Rocco ist. Nicht, das er noch klammheimlich was zu essen hat.

 Liebe Grüsse

Eure Ayana

August 2009

 



Hits: 3402 |