Sam hat im August 2010 ein neues Zuhause gefunden.

Alter berechnet: 9 Erblickte im Oktober 2008 das Licht der Welt.
Geschlecht: männlich kastriert: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle
Stand:01.11.2010

Hallo mein Name ist Sam und das ist meine Geschichte

Mein Leben hatte einen Start wie es für soviele Nothunde typisch ist: Meine Eltern lebten in einer Familie und die Leute wollten einfach mal Welpen gross werden sehen. 

So kam ich dann mit meinen Geschwistern auf die Welt und zog dann mit neun Wochen in eine sehr nette Familie, die sich auch ganz viel Mühe mit mir gaben und wo ich ganz doll lieb gehabt wurde. Wir besuchten die Hundeschule und meine beste Freundin, die Tochter der Familie, brachte mir ganz viele Tricks bei. Auch ein grosser Garten stand mir zur Verfügung, denn ich allerdings auch sehr gut bewachte. Und genau das war das Problem. Meinen Menschen wurde dann klar, dass ein Ridgeback eben nicht nur ein Jagdhund ist sondern auch ein Beschützer seines Reiches. Na ja, für mich war das ja nichts neues. Meine Vorfahren haben ja auch die grossen Farmen in Südafrika bewacht.

Leider kamen meine Menschen damit nicht zurecht und beschlossen für mich ein Zuhause zu suchen, in dem ich "Ich" sein konnte. Unterstützung fanden sie hierbei bei den Leuten von der RR-Hilfe, die mich auch besuchten um mich genau kennenzulernen. Wir waren uns sofort sympathisch.

Bis eine endgültige neue Familie für mich gefunden wurde, zog ich bei Annika und Diva ein. Diva ist eine sehr hübsche und liebe RR-Hündin. Man, hatte ich Spass mit den beiden. Wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit.

Eines Tages dann wurden wieder meine Sachen gepackt und ich fuhr mit Annika zu meinen neuen Menschen, die ich von Anfang an klasse fand. Und sie mich natürlich auch!

Nun ist schon einige Zeit vergangen und ich habe mich super eingelebt. Wir unternehmen auch immer tolle Sachen und das beste ist: Ich bin immer mit dabei. Im Urlaub in Italien waren wir auch schon.

Meinen Bewacherjob brauche ich hier gar nicht zu machen, denn meine Menschen haben den für mich übernommen. Gott sei Dank! Das war manchmal nämlich ganz schön stressig!

 So,Ihr Lieben.. Das war es erstmal von mir...

Ganz liebe Grüsse

 Euer Sam



Hits: 8641 |