Ito hat im August 2008 ein neues Zuhause gefunden.

Alter berechnet: 18 Erblickte im August 1999 das Licht der Welt.
Geschlecht: männlich kastriert: nein
Aufenthaltsort:
Stand:16.07.2011

Ich heiße Ito of Golden Star und das ist meine Geschichte

Ich wurde vor neun Jahren in Bremen geboren und verbrachte eine schöne Zeit bei meiner Mama und meinen Geschwistern. Nach einigen Wochen zog ich dann zu meiner neuen Familie und was soll ich Euch sagen: Ich hatte das große Los gezogen!! Ich wurde geliebt, gehegt und alles drehte sich nur um mich!! Ein traumhaftes Hundeleben!! Wir sind zusammen in den Urlaub gefahren, haben ganz viele Ausflüge gemacht... Da wo mein Herrchen war, da war auch ich.

Na ja, nach einigen Jahren bekamen wir dann Zuwachs: eine kleine blaue Deutsche Dogge namens Alegra zog bei uns ein und wurde meine ständige Begleiterin. Man, war das ein kleiner Wirbelwind und sie hatte jede Menge Unsinn im Kopf. Gemeinsam mit meinem Herrchen habe ich dann dem Fellkind die große Welt gezeigt und auch wie man sich anständig benimmt. Alegra und ich wurden ein absolutes Dreamteam und erlebten viele gemeinsame wunderbare Jahre. Wir teilten einfach alles und es ging uns, dank unseres Herrchens, so richtig gut. Als dann unser Hundepapa aufgrund seines Berufes immer häufiger im Ausland war, hat er für die Dauer seiner Abwesenheiten ganz tolle Hundesitter für uns gesucht und auch gefunden. Na ja, aber auf Dauer war es dann doch keine Lösung und so entschloss er sich schweren Herzens für uns ein neues Zuhause zu suchen. Unterstützung hierbei fand er bei der Rhodesian-Ridgeback-Hilfe. Leider klappte ein gemeinsamer Umzug mit Alegra trotz aller Bemühungen nicht. So zog ich im August 2008 zu einer sehr hübschen RR-Dame und zu einer ganz tollen neuen Familie.

Man, sind die alle nett zu mir und umsorgen und hegen mich, wie ich es aus meinem früheren Zuhause auch kenne. Trotz oder vielleicht gerade wegen des tollen Lebens, das ich vorher hatte, fiel mir die Umstellung doch leichter als erwartet. Na ja, bei der Familie ist es auch nicht schwer. Hier warten neue Abenteuer auf mich, die ich gemeinsam mit Cleo und meiner neuen Familie meistern werde!!

Ich danke Alegra und meinem früheren Herrchen für die wunderbaren gemeinsame Jahre. Diese Zeit bleibt unvergessen! So, Ihr Lieben, ich muß los, sonst klaut mir Cleo mal wieder meinen Kong!!

Bis bald!
Eure Ito

August 2008


Und hier mal die Sicht meiner neuen Familie zu den Ereignissen:

An einem Sonntag Morgen erhielt ich die Nachricht von Anita, dass für Ito (und auch für Alegra) eine Pflege- oder gar eine Dauerstelle gesucht wird, da sein Herrchen sich schweren Herzens von den Beiden trennen muss. Ich lese ja oft von Hunden, die einen neuen Platz suchen, aber irgendwie war es dieses Mal anders. Nachdem ich Ito auf der Ridgeback Hilfe Seite gesehen hatte, wusste ich, dass wir genau diesem Hund einen Platz bieten wollen. Nach stundenlangen Telefonaten mit Anita war klar: Ito zieht bei uns ein! Als der Tag dann näher rückte, war uns allen etwas mulmig zumute, hauptsächlich deshalb, weil wir wussten, dass Daniel (Itos Herrchen) sich nur schwer von seinem Liebling trennt. Auch waren wir gespannt, wie Cleo unsere 5jährige Ridgeback Hündin auf das neue Familienmitglied reagieren würde.

Nachdem Daniel und Verena nach langer Fahrt bei uns ankamen und wir als erstes einen Kennenlernspaziergang unternahmen, war Cleo zuerst etwas zickig, so wie wir das von ihr gewöhnt sind... Als dann der Abschied nahte, waren wir alle emotional sehr berührt und es sind viele Tränen geflossen.

In den ersten beiden Woche trabten die Beiden nebeneinander her und beachteten sich nicht großartig. Aber als Cleo Ito dann eines Tages zaghaft zum Spielen aufforderte, lief mir doch ein Freudentränchen über die Wange. Jetzt zwei Monate später ist Ito wieder ein froher Hund, der trotz seiner neun Jahre gerne mit Cleo über die Felder düst, Katzen durch den Garten jagt und auch dem Spiel mit dem Critter nicht widerstehen kann.

Wir sind alle froh, Ito für den Rest seines Lebens begleiten zu dürfen und sind dankbar für das Vertrauen, das Anita und Verena, aber vor allen Dingen Daniel, uns entgegengebracht hat.

Suzanne Kerker mit Michael, Johanna, Leon, Cleo und nun auch Ito

 Ito machte sich im Juni 2011 auf den Weg über die Regenbogenbrücke und ist nun einer der Sternenhunde.



Hits: 3911 |