Nala sucht seit dem 11.01.2016 ein neues Zuhause.

Alter berechnet: 4 Erblickte im März 2014 das Licht der Welt.
Geschlecht: weiblich kastriert: ja
Aufenthaltsort: NRW
Stand:21.01.2016

Nala sucht ein neues Zuhause

Die bezaubernde Rhodesian Ridgeback-Malinois-Hündin sucht aufgrund der schweren Erkrankung des im Haushalt lebenden Kindes ein neues Zuhause.

Nala ist eine sehr temperamentvolle Junghündin mit viel Freude am Apportieren und Ballspielen. Sie besuchte einige Zeit mit ihrem Frauchen die Hundeschule, so dass ihr die Grundkommandos bekannt sind.

Im Freilauf zeigt sie ein ausgezeichnetes Sozialverhalten gegenüber ihren Artgenossen. Bei Leinenbegegnungen verfällt sie allerdings in das Pöbeln wie auch Verbellen. Auf ihrer derzeitigen Pflegestelle wird bereits positiv daran gearbeitet wie auch an ihrer Leinenführigkeit. Das Training sollte in ihrem neuem Zuhause weiter fortgeführt werden. Ebenfalls neigt Nala besonders im Dunkeln zum Verbellen. Glatte Untergründe, wie z.Bsp. Fliesen wie Laminat verunsichern Nala zu Anfang. Nach einer entsprechenden Gewöhnungszeit überwindet Nala diese aber.

Im Haus zeigt sich die hübsche Maus als ruhige und sehr verschmuste Hündin, die sich sehr schnell an ihre Bezugspersonen bindet und Kuschelstunden liebt.

In ihrem bisherigen Zuhause wie auch in ihrer Pflegefamilie lebt sie sehr harmonisch mit einem älteren RR-Rüden zusammen. Ressourcenverteidigung von Futter oder ihrem heissgeliebten Spielzeug ist ihr vollkommen fremd. Sie schätzt die Hundegesellschaft sehr und kann in dieser nach einer Eingewöhungszeit stundenweise alleine bleiben.

Einen ausgeprägten Jagdtrieb zeigt Nala bisher nicht. Nasenarbeit liegt ihr sehr.   

Auch im Auto ist Nala eine sehr angenehme Begleiterin.

Nala wurde am 29.12.2015 erfolgreich ein Dermoid Sinus entfernt. Der Heilungsverlauf verlief völlig unproblematisch, so dass die Süsse nun bereit für neue Abenteuer ist. Nala ist geimpft, gechipt und kastriert.

Da bei der anlässlich der DS-Operation stattgefundenen Röntgenuntersuchung eine leichte HD festgestellt wurde, die Nala aber bisher keinerlei Probleme bereitet, ist sie für Hundesport mit Sprüngen nicht geeignet. Joggen, Fahrradfahren und leichtes Mobility machen der Sportskanone aber sicherlich Freude wie auch die Apportier- und Nasenarbeit. 

Wir suchen für Nala hundeerfahrenene aktive Menschen, die gemeinsam mit ihr an ihrer Leinenproblematik arbeiten und sie weiter forden und fördern. Da Nala bisher immer mit einem Artgenossen zusammenlebte, wäre ein vorhandener Hundefreund toll. Gegen Kinder ab 12 Jahren hat Nala nichts einzuwenden, ganz im Gegenteil. Nala benötigt Menschen, die mit ihr gemeinsam arbeiten und sie sinnvoll beschäftigen.

Bei Interesse oder weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Rufnummer 0172-2152691.




Drucken | Senden | Hits: 4632 |